Mittelfranken | Endspurt bei der Briefwahl

Symbolbild

Am kommenden Sonntag (26.09.) schmeißen viele Menschen in Mittelfranken ihren Stimmzettel in die Wahlurne. Bei einigen Menschen ist die Entscheidung aber schon gefallen, denn sie haben per Briefwahl gewählt. Experten gehen in diesem Jahr sogar von einem Briefwahl-Rekord aus. Aber aufgepasst: Wer seine Stimme noch per Brief abgeben möchte, sollte seine Unterlagen spätestens am Donnerstag in den Briefkasten werfen. Nur bis zu diesem Zeitpunkt kann die Post auch wirklich garantieren, dass die Wahlunterlagen rechtzeitig ankommen.