Mittelfranken | First Lady als Patin für Reiterstaffel

Symbolbild

Bayerns „First Lady“, Karin Baumüller-Söder, hat heute (2.9.) in Nürnberg die Schirmherrschaft über die berittene Polizeistaffel übernommen. Sie ist selbst leidenschaftliche Reitsportlerin und freut sich über die Patenschaft für die bayerische Reiterstaffel, so Baumüller-Söder. Damit soll nochmal die große Wertschätzung für die Teams aus Reitern und Pferden ausgedrückt werden. Die berittenen Einheiten der Bayerischen Polizei werden vor allem gern bei Demonstrationen und Fußballspielen eingesetzt. Hoch zu Ross sind die Einsatzkräfte effektiver, wenn es darum geht, Menschengruppen zu lenken oder auseinanderzuhalten. Auch in Bereichen, die für eine Fuß- oder Autostreife schwer zugänglich sind, können Reiterstaffeln eingesetzt werden. Zum Beispiel an Seeufern.