Mittelfranken | Gäste kommen gern ins romantische Franken

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Gute Zahlen für den Tourismusverband Romantisches Franken. 3,2 % mehr Übernachtungen hat es im vergangenen Jahr gegeben. Auf der Mitgliederversammlung heute in Wassertrüdingen geht es aber auch schon um die Gartenschau im kommenden Jahr. Hinter den guten Zahlen steckt viel harte Arbeit, sagt die Geschäftsführerin des Tourismusverbandes, Regina Bremm: „Das Thema ‚historische Stätte, radeln, wandern‘ immer beständig vorantreiben! Es ist in unseren Zielen, in unserem Leitbild so formuliert, dass das unsere Gästegruppen sind, die wir forciert bewerben. Das tun wir ganz beständig, dauerhaft, mit guten Angeboten. Letztendlich muss natürlich auch die Qualität stimmen vor Ort, so dass die Gäste dann wiederkommen, das weitertragen. Ich denke, hier haben wir in den letzten Jahren tolle Fortschritte gemacht“.