Mittelfranken | Hitzetipps

Ein schattiges Plätzchen im Freibad suchen oder den ganzen Tag im Keller verbringen – das sind wohl ganz gute Tipps für die nächsten Tage in Mittelfranken. Das Thermometer soll auf weit über 30 Grad klettern. Für viele eine unerträgliche Hitze, bei der Sie gewisse Dinge auf gar keinen Fall machen sollten. Dr. Carl-Heinrich Hinterleitner vom Gesundheitsamt des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen:

„Man sollte ungewohnte körperliche Anstrengungen vermeiden. Man sollte also zum Beispiel jetzt keinen Marathonlauf machen oder größere Sportaktionen machen. Oder zwei, drei Stunden Tennisspielen oder ähnliche Aktionen – das ist sicher bei der Hitze nicht zu empfehlen. Und auch im Beruf sollte man schauen, dass man – wenn es machbar ist – sich aus der Sonne zurückzieht und eben sich nicht allzu sehr anstrengen muss.“