Mittelfranken | Karpfen im Lockdown

Der Karpfen ist einer der Klassiker in der Weihnachtsküche in Mittelfranken. In diesem Jahr allerdings stehen die Teichwirte vor vielen Herausforderungen. Wegen Corona haben die Lokale auf „Essen to go“ umstellen müssen, nicht jeder holt sich da einen Karpfen. Sollte er aber, wenn es nach den Teichwirten geht, sie sind auf die Unterstützung der Kunden angewiesen. Wo es leckeren Karpfen zum Abholen oder auch frisch gibt, steht zum Beispiel auf der Homepage der Teichgenossenschaft Aischgrund.