Mittelfranken | Kein „Nein“ zu Glyphosat

landwirtschaft_54642803_copyr.jpg
Foto: Symbolbild

Das möglicherweise gesundheitsschädliche Pflanzenschutzmittel Glyphosat wird in Zukunft weiterhin auf den landwirtschaftlichen Flächen vom Bezirk Mittelfranken eingesetzt. Das hat der Bezirkstag in Ansbach beschlossen. Das betrifft zum Beispiel das Fränkische Freilandmuseum in Bad Windsheim und die landwirtschaftlichen Lehranstalten in Triesdorf. Allerdings wurden sie darauf hingewiesen, dass die Pestizide nur noch überlegt eingesetzt werden sollen und die Verwaltung darüber schriftlich informiert werden müsse.