Mittelfranken | keine Klassenfahrten

Schulklassen aus Hamburg, Nordrhein-Westfalen oder Hessen können wieder einen Jugendherbergsaufenthalt hier in Mittelfranken buchen. Aber die bayerischen Schulen können das nicht. Dagegen wehrt sich jetzt der bayerische Landesverband der Deutschen Jugendherbergen DJH. Das Bayerische Kultusministerium rät generell noch von solchen Fahrten ab. Dabei käme es den Schülerinnen und Schülern nach dem langen Lockdown jetzt besonders zu Gute, heißt es in einer Pressemitteilung des DJH. Klassenfahrten seien gemeinsame Bildungs- und Begegnungsreisen.

Headerfoto: Dieter Schütz/pixelio.de