Mittelfranken | LKA ermittelt gegen Polizist

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Ausgerechnet ein Polizist soll versucht haben, Drogen zu kaufen. Dieser Verdacht ist Ende Juni aufgekommen, jetzt ermittelt das Bayerische Landeskriminalamt gegen ihn. Es geht um einen Polizeibeamten aus Westmittelfranken, mehr wird nicht bekannt gegeben. Die internen Ermittlungen gegen den Mann erfolgen unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Ansbach. Der Polizist befindet sich seitdem nicht mehr im Dienst.