Mittelfranken | Lokführerstreik beendet – Züge rollen wieder

Heute Nacht um 2 Uhr hat der Streik der Lokführer auch in Mittelfranken sein Ende gefunden. Die Züge rollen wieder, auf der Strecke zwischen Ansbach und Nürnberg beispielsweise gibt es aktuell keine Verspätungen mehr. Auch die Züge zwischen Neustadt oder Weißenburg nach Nürnberg fahren wieder planmäßig. Die Bahn selbst rechnet aber mit einem hohen Verkehrsaufkommen. Es kann also eng werden in den Zügen in Mittelfranken. Die Lokführergewerkschaft GdL hatte zu dem viel kritisierten Streik aufgerufen, um ihre Forderungen gegenüber der Bahn durchzusetzen.