Mittelfranken | mehr Überschwemmungen möglich

Der Deutsche Wetterdienst warnt für heute vor schweren Orkanböen und kräftigen Regenfällen. Das kann vor allem morgen dann wieder die Pegel in den Hochwassergebieten der Region kräftig steigen lassen.

Meldestufe 3 wird an einzelnen Pegeln wohl erreicht werden, d.h. einzelne Überflutungen von Straßen und Gebäuden. Ob es darüber hinaus ein richtig schlimmes Hochwasser wird, kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verlässlich sagen, so Thomas Keller vom Ansbacher Wasserwirtschaftsamt.