Mittelfranken | mehr Wildnis vor der Haustür

Der Landesbund für Vogelschutz hat jetzt 1200 Gärten in ganz Bayern mit der Plakette „Vogelfreundlicher Garten“ ausgezeichnet. Der Regierungsbezirk Mittelfranken hat es dabei fast an die Spitze geschafft, nämlich auf Platz 2 – hier sind es insgesamt 180 Gärten, die sich in den Augen der Jury als besonders vogelfreundlich erwiesen haben. Nur Oberbayern hat mit über 530 Gärten mehr Auszeichnungen. Mit der Aktion will der LBV für etwas mehr Wildnis vor der eigenen Haustür werben.