Mittelfranken | Mit Beachflag und Bienenkostüm

In ein paar Wochen könnten sich Menschen in Bienenkostümen oder mit Bienenperücken vor den mittelfränkischen Rathäusern aufhalten. Das hat dann aber nichts mit Fasching zu tun. Sondern mit dem Volksbegehren Artenvielfalt. Wie der Landesbund für Vogelschutz in Hilpoltstein mitteilt, haben sich schon rund 1.800 Freiwillige gemeldet, die mit bunten Bienenkostümen, Perücken und Wimpeln als Rathauslotsen auf das Volksbegehren aufmerksam machen wollen. Von Ende Januar bis Mitte Februar müssen sich rund 1 Million bayerische Bürger mit ihrem Personalausweis in die Unterschriftenlisten eintragen.