Mittelfranken | Moderna kommt nach Mittelfranken

Symbolbild

Der zweite Impfstoff gegen das Corona-Virus ist in Deutschland angekommen – und schon morgen (Mittwoch) soll er Mittelfranken erreichen. Das sagte eine Sprecherin der Stadt Ansbach. Allerdings sind die ersten Kontingente des neuen Impfstoffs nicht für die Impfzentren gedacht, so die Sprecherin weiter. Vielmehr gehen sie zunächst nur an vier Kliniken in der Region, nämlich an die Kliniken Nürnberg Süd und Nord, das Klinikum Fürth und Ansbach.