Mittelfranken | Neue Regionalbank geplant

Symbolbild

Eine weitere Bankenfusion in Mittelfranken steht an. Die VR-Banken Weißenburg-Gunzenhausen, Feuchtwangen-Dinkelsbühl sowie Heilsbronn-Windsbach wollen sich im nächsten Jahr zu einer gemeinsamen Regionalbank zusammenschließen. Das wurde auf einer Pressekonferenz bekannt. Damit hoffen die Banken in Zukunft besser auf Herausforderungen und Veränderungen reagieren zu können und gleichzeitig Kosten zu sparen. Weitere Ziele seien die Filialen und ihre Mitarbeiter zu halten, genauso wie Nachwuchskräfte zu gewinnen.