Mittelfranken | Raketen auf der Frankenhöhe

Die US-Armee hat laut der Bürgerinitiative „Etz langt’s“ Boden-Luft-Raketen aufgestellt. Fotos von Anwohnern in der Gemeinde Obernzenn würden das belegen. Sie stammen möglicherweise von den Luftabwehr-Bataillonen, die seit letztem Herbst hier stationiert sind, vermutet die Bürgerinitiative. Noch im letzten Herbst seien die Befürchtungen vor einer Aufrüstung durch das US-Militär heruntergespielt worden, betont „Etz langt’s“. Damals sei von relativ leichten Waffen die Rede gewesen, die von der Schulter abgefeuert werden können, nicht aber von Boden-Luft-Raketen.