Mittelfranken/Schloss Elmau | Mittelfränkische Polizisten beim G7-Gipfel

Symbolbild

So einen Einsatz erleben manche vielleicht nur einmal im Leben: Von Sonntag bis Dienstag (26. bis 28.06.) treffen sich die Regierungschefs der führenden Industrienationen zum G7-Gipfel auf Schloss Elmau. Für die Sicherheit von Scholz, Biden, Macron und Co. sorgen dabei rund 18.000 Polizeikräfte – darunter auch viele aus Mittelfranken. Wie viele es genau sind, darf Alexander Czech von der Polizei-Pressestelle des G7-Gipfels nicht verraten – er spricht aber von einer außergewöhnlichen Geschichte für alle Beteiligten:

Die Sicherheit der Gipfel-Teilnehmer, der Bevölkerung und der Region steht für die Polizei im Vordergrund. Genauso wie auch der reibungslose Ablauf von G7-Demos.