Mittelfranken | Tankstellenüberfälle geklärt

Symbolbild

Er soll für insgesamt fünf Tankstellenüberfälle in der Region verantwortlich sein. Die Kripo Schwabach hat jetzt einen 39-Jährigen als dringend tatverdächtig festnehmen können. Von Anfang September bis Ende Oktober soll er Tankstellen in Mimberg bei Burgthann, im Nürnberger Stadtteil Zerzabelshof, in Roth und sogar zwei in Feucht überfallen haben. Jedes Mal forderte er mit einer Pistole bewaffnet Bargeld von den Angestellten. Die Schwabacher Kripo hat dann die EKO „Benzin“ eingerichtet und kam dem Täter dann durch intensive Ermittlungen und in enger Zusammenarbeit mit der Kripo Nürnberg und der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth auf die Spur. In seiner Wohnung und seinem Auto wurden Beweise gefunden.