Mittelfranken | traurige Statistik

©Tobias Seifert / NGG

Zum Internationalen Frauentag zieht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten NGG eine ernüchternde Bilanz: Frauen in Vollzeitbeschäftigung verdienen durchschnittlich erheblich weniger als Männer in Vollzeit. Im Kreis Roth bekommen die Frauen etwa 16 Prozent weniger. Im Kreis Ansbach sind es sogar 18 Prozent. Konkret heißt das: Männer haben im Durchschnitt ein Bruttoeinkommen von gut 3.000 Euro. Bei Frauen liegt es bei knapp 2.500 Euro.