Mittelfranken | Unchristliche Politik

Ab heute soll in allen bayerischen Landesbehörden wieder ein Kreuz hängen, so will es Ministerpräsident Söder. Bis zuletzt gibt es dafür viel Kritik und es regt sich weiter Protest. Wie berichtet, haben über 100 Kirchenvertreter diese Woche einen offenen Brief an Söder und die CSU-Spitze geschrieben. Sie sehen die neue Kreuzpflicht als Symbolpolitik im anstehenden Landtagswahlkampf.
Für Hochschulen, Museen und Theater gilt die Kreuzpflicht übrigens nicht, hier ist es lediglich eine Empfehlung, hieß es vom Kunst- und Wissenschaftsministeriums in München.