Mittelfranken | Verschleierungstaktik nach Prüfbericht

Nachdem ein Sonderprüfbericht Hinweise auf gravierende Fehler unter Vorstand Helmut Nawratil an den Bezirkskliniken Mittelfranken geliefert hat, will der Verwaltungsrat die Ergebnisse noch einmal überprüfen lassen. Völlig unnötig, sagen Stimmen zum Beispiel aus der SPD Mittelfranken. Dahinter steckt eine ganz andere Absicht, vermutet Victor Strogies aus dem Vorstand der mittelfränkischen Sozialdemokraten:

„Ein vorliegendes Prüfungsergebnis nochmal zu überprüfen, zeigt ja bloß, dass ich etwas zu verbergen habe. Warum soll ich sonst nochmal prüfen. Bei den Kosten kann man Minimum 100.000 rechnen und das ist dann so, dass man Geld vom Steuerzahler verschwendet. Auf Kosten der Klinik, auf Kosten der Patienten und auf Kosten der Mittelfranken“, so Victor Strogies.