Mittelfranken | VGN erhöht die Ticketpreise

Viele Mittelfranken müssen ab dem nächsten Jahr für ihr Bus- oder S-Bahn-Ticket mehr bezahlen. Der VGN wird zum nächsten Jahr die Ticketpreise um durchschnittlich etwa 3 Prozent anheben. „Die finanzielle Situation der rund 135 Verkehrsunternehmen im VGN ist mehr als angespannt“, erklärte VGN Geschäftsführerin Anja Steidl. Nach der Pandemie mit stark gesunkenen Fahrgastzahlen ließ der Krieg Russlands gegen die Ukraine jetzt die Energie- und Kraftsstoffpreise explodieren.