Mittelfranken | Wegen Trockenheit – Luftbeobachter steigen auf

Symbolbild

Wegen der großen Hitze und weil keine nennenswerten Niederschläge in Sicht sind, lässt die Regierung von Mittelfranken am Wochenende die Luftbeobachter aufsteigen. Auf einer festgelegten Route fliegen die Piloten vor allem über Wälder, um im Fall der Fälle einen Waldbrand schnell zu entdecken. Alle Waldbesucher bittet die Regierung nicht zu rauchen, kein Feuer zu entzünden, keine Fahrzeuge auf leicht entzündlichem Untergrund zu parken und keinen Müll wegzuwerfen.