Muhr am See | Mit Blühinseln, Käferkeller und Eidechsenburg

Symbolbild

Wer am Altmühlsee jetzt unterwegs ist, freut sich möglicherweise an den vielen schönen Gärten. Jetzt kommt noch ein großer neuer Garten dazu: Bei Muhr am See entsteht ein großer Natur-Erlebnis-Garten. Wie das Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken mitteilt, soll der Garten Lebensraum bieten für Bienen, Insekten, Amphibien und Vögel. Die rund 8.000 Quadratmeter große Fläche war bislang eine Streuobstwiese. Die bekommt jetzt noch Blühinseln, Schattenbeete, Kräuterspirale, Käferkeller und Eidechsenburg dazu.