N-Fischbach | Letzte Versuche

Seit Montag sucht die Polizei in Nürnberg-Fischbach nach der seit 2013 vermissten Postbotin Heidi D. Bei dem gemeinsamen Haus von Heidi D. und ihrem Lebensgefährten untersuchten Spezialisten zwei Gartenhütten, die Garage und den Keller. Heute soll die Aktion zum Ende kommen. Mehrfach hatten Leichenspürhunde angeschlagen, bislang ohne Ergebnis. Zu dem Großeinsatz kam es, weil sich der Lebensgefährte, der immer noch in dem Haus wohnt, laut Polizei in letzter Zeit auffällig verhalten hätte. Der Mann wurde auch nochmal auf dem Präsidium verhört, ist aber nach wie vor auf freiem Fuß. Heute wird noch der Rest des Hauses durchsucht.