Neuendettelsau | Pflege für Pflegende

Einen Angehörigen zuhause zu pflegen kann für die eigene Psyche sehr belastend sein. Darum will die Diakonie Neuendettelsau Menschen, die in dieser Situation sind, eine Woche Auszeit gönnen. Vom 25. bis 31. Oktober können sich Interessierte ins „Haus der Stille“ einquartieren, um dort Zeit für sich selbst zu finden. Am ersten Tag gibt es ein gemeinsames Abendessen, am letzten Tag ein gemeinsames Frühstück. Dazwischen werden die Teilnehmer von einer Seelsorgerin und einer Entspannungspädagogin begleitet. Anmelden kann man sich ab sofort bei der Diakonie Neuendettelsau.