Neuendettelsau | Selbstbedienung für Lagerfeuer

Auf einem Kinderspielplatz in Neuendettelsau wurde über den Jahreswechsel ein von der Gemeinde gepflanzter Ahornbaum mit einem Beil stark am Stamm beschädigt. Er muss laut Polizei nun gefällt werden, der Schaden liegt im vierstelligen Bereich. Die Ermittlungen ergaben, dass wohl mit den abgehackten Holzstücken versucht wurde, in der Nähe ein Feuer zu schüren. Wer etwas in den vergangenen Tagen oder Wochen im Bereich der Hubstraße beobachtet hat, kann sich bei der Polizei Heilsbronn melden.