Neuendettelsau | Überraschung im Stall

Es war eigentlich ein ganz normaler Morgen beim Reit- und Fahrverein Neuendettelsau. Bis der Stalldienst auf einmal ein kleines Fohlen im Stroh entdeckt. Wie der Reit- und Fahrverein mitteilt, hat Stute „Peaches“ völlig überraschend ein Fohlen auf die Welt gebracht. Es habe keinen Hinweis darauf gegeben, dass „Peaches“ trächtig sein könnte. Die Natur habe die Tierärzte und den Reitverein ausgetrickst. Das gesunde Fohlen namens „Princess Surprise“ genieße jetzt seine ersten Tage in vollen Zügen.