Neuendettelsau | Zollhundeschule feiert Jubiläum

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Foto: ©Zoll

Sie können Rauschgift, Zigaretten und andere Schmuggelwaren buchstäblich riechen – und viele der rund 340 bundesweiten Zollhundeteams haben das in Neuendettelsau gelernt. An diesem Wochenende hat die Zollhundeschule ihr 60-jähriges Jubiläum groß gefeiert. Auf dem ehemaligen Muna-Gelände gibt es jetzt Platz für bis zu 80 Lehrgangsteilnehmer und ein 130 Hektar großes Ausbildungsgelände. Der Vizepräsident der Generalzolldirektion, Hans Josef Haas, sagte beim Festakt: „Ganz gleich, wie gut unsere technischen Hilfsmittel sich weiterentwickeln, sie werden auf ganz lange Zeit nicht in der Lage sein, uns so zu unterstützen, wie die Hunde es können“.