Neustadt/Aisch | Armen Kindern Wünsche erfüllen

Wer Kindern aus einkommensschwachen Familien einen kleinen Weihnachtswunsch erfüllen möchte, hat in Neustadt/Aisch dazu wieder die Möglichkeit. Ab Montag (2.12.) steht der „Wunsch-Sternenbaum“ im Foyer des Neustädter Rathauses. Dort hängen über 400 Kinderwünsche, die auf Erfüllung warten. Sie reichen von einem Puzzle, über Puppen, bis hin zu Kleidungsstücken. Das verpackte Wunschstern-Geschenk kann dann bis spätestens 14. Dezember beim Brautmodengeschäft in der Wilhelmstraße abgegeben werden. Ehrenamtliche vom Freiwilligenzentrum verteilen sie dann kurz vor Weihnachten an die Kinder.