Neustadt/Aisch | Auf dem Weg zur Demo gestoppt

Symbolbild

Ein 17-Jähriger aus Neustadt wollte mit dem Traktor auch nach Berlin zur großen Bauern-Demo (10.02.) fahren, wurde aber von der Polizei gestoppt. Der Grund: seine Fahrerlaubnis gilt nur für landwirtschaftliche Zwecke. Auf den Jugendlichen kommt jetzt ein Strafverfahren zu. An der Demo kann er aber doch noch teilnehmen, es hat sich nämlich ein volljähriger Ersatzfahrer dafür gefunden. Dem hat die Polizei aber gleich nahegelegt, auf der rund 15 stündigen Fahrt genug Pausen einzulegen.