Neustadt/Aisch-Bad Windsheim | Landrat und Bürgermeister wollen keine Luftfilter

In vielen Klassenzimmern sind sie bereits eingebaut, um für gute Luft zu sorgen: Sogenannte Luftfiltergeräte. Die Staatsregierung hat sich zum Ziel gesetzt, Kitas und Schulen flächendeckend damit auszustatten. Doch im Landkreis Neustadt/Aisch – Bad Windsheim haben jetzt Landrat und die Landkreisgemeinden solche Luftfilter abgelehnt. Der Landkreis sei nicht pauschal dagegen, sondern treffe solche Entscheidungen sehr wohl verantwortungsbewusst. Schlecht gelüftete Räume seien bereits mit Filtern ausgestattet. Ansonsten müsse vor Ort entschieden werden. Aber auch der finanzielle Aspekt steht laut Landrat Helmut Weiß im Raum: