Neustadt/Aisch/Bechhofen | Ladendiebstahl in großem Stil

Diese beiden Männer hatten fast ein Warenlager in ihrem Auto dabei. Es handelt sich aber um Diebesgut. Und die Polizei ist ihnen auf die Schliche gekommen. Alles beginnt in einem Drogeriemarkt in Neustadt/Aisch. Eine Kundin sieht, wie ein Mann Waren in eine große schwarze Tasche steckt und den Laden verlässt, ohne zu zahlen. Der Mann steigt in einen weißen Fiat, wo bereits ein anderer Mann sitzt. Die Zeugin merkt sich das Kennzeichen, als das Auto wegfährt. Im Rahmen einer Fahndung kann der Wagen dann in Bechhofen im Landkreis Ansbach angehalten werden. Im Auto sind elektrische Zahnbürsten, Rasierklingen, Medikamente und Cremedosen. Der Wert der Ware liegt im mittleren vierstelligen Bereich. An der Ware ist teils noch die Diebstahlsicherung angebracht. Nach einem der beiden Männer ist bereits überörtlich gefahndet worden. Die Männer haben keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Die Ermittlungen dauern an.