Neustadt/Aisch | Bremsmanöver mit Folgen

Eigentlich hat ein Autofahrer in Neustadt/Aisch einen Unfall verhindern wollen, gekracht hat es dennoch. Der Mann ist am Abend auf der Nürnberger Straße unterwegs. Als er zwei Fußgänger sieht, die gerade auf die andere Straßenseite gehen wollen, bremst der Autofahrer abrupt ab. Doch das geschieht laut Polizei so plötzlich, dass ihm das nachfolgende Auto auffährt. Alle drei Insassen aus den Autos wurden leicht verletzt – die Fußgänger blieben unverletzt.