Neustadt/Aisch | Einbruch in Schnellrestaurant

Hunger hatten die Täter wohl nicht, sie wollten eher Geld: Bislang Unbekannte sind in den frühen Donnerstagmorgenstunden in ein Schnellrestaurant in Neustadt an der Aisch eingebrochen. Über eine Tür verschaffen sie sich Zugang zu dem Gebäude. Im Inneren versuchen sie mit brachialer Gewalt, einen Tresor zu öffnen. Dies gelingt ihnen allerdings nicht. Der entstandene Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Trotz sofortiger Fahndung gelingt den Einbrechern die Flucht. Die Ansbacher Kripo ermittelt jetzt und sucht nach möglichen Zeugen der Tat.