Neustadt/Aisch | eine Gelbbauchunke auf Wohnungssuche

©Andreas Hartl/LBV Bildarchiv

Probleme bei der Wohnungssuche kennen bei uns in Mittelfranken nicht nur Menschen, sondern auch Amphibien. Zum Beispiel die Gelbbauchunke. Sie gehört zu den bedrohten Tieren. Also haben verschiedene Naturschützer im Kreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim zu Hacke und Spaten gegriffen, um für die kleine Gelbbauchunke neue Laichgewässer zu schaffen. Alexandra Kellner, Rangerin im Naturpark Steigerwald, kann ziemlich anschaulich schildern, wie so eine Gelbbauchunke klingt: