Neustadt/Aisch | Falsche Handwerker

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Eine Frau ist in ihren eigenen vier Wänden in Dietersheim zwei Betrügern auf den Leim gegangen. Weil sie bald das Haus sanieren lassen will, hält sie die Männer für Handwerker und lässt sie ins Haus. Zudem sagen sie in gebrochenem Deutsch „Haus kaputt“. Nach einem Rundgang gehen die beiden wieder – und haben offensichtlich zwei Smartphones und noch einige hundert Euro in bar mitgehen lassen.