Neustadt/Aisch | Folgenschwerer Irrtum

Symbolbild

Vor einer roten Ampel in Neustadt/Aisch hat es plötzlich einen ziemlich lauten Knall gegeben. Der Grund: ein älterer Autofahrer fährt auf die stoppenden Autos an der Ampel zu und will selbst bremsen. Statt dessen tritt er aber das Gaspedal. Ein Ausweichversuch hilft auch nichts, er rammt ein stehendes Auto und schiebt es noch auf den Vordermann: Zwei der Unfallbeteiligten werden leicht verletzt und der Schaden liegt bei rund 6.500 Euro.