Neustadt/Aisch | junge Lebensretter

Die Stadt Neustadt/Aisch bedankt sich heute nocheinmal bei zwei jungen Lebensrettern, die nach der Kirchweih einem Mann das Leben gerettet haben. Auf dem Nachhauseweg von der Kirchweih sehen sie jemand auf dem Bauch in der Aisch liegen. Sofort springen sie ins Wasser, bergen den Mann und retten ihm damit sein Leben. Der Mann war betrunken in die Aisch gefallen und hatte schon das Bewusstsein verloren. Dafür danken ihnen heute nochmal Neustadts Erster Bürgermeister Klaus Meier, Vertreter von Polizei, BRK und DLRG.