Neustadt/Aisch | Kommissar Zufall half

Symbolbild

Manchmal hilft auch der reine Zufall. So auch in Neustadt/Aisch in einem Fall um aufgebrochene Automaten. In vergangenen Wochen hat immer wieder jemand Münzautomaten für Strom und Wasser an Wohnwagenstellplätzen geknackt und so insgesamt 50 Euro Münzgeld gestohlen. Die Polizei konnte jetzt drei Knaben zwischen 11 und 13 überführen. Die drei hatten ihre Beute scheinbar zunächst in einem Garten vergraben. Als sie ihren „Schatz“ jetzt wieder heben wollten, hat ein Zeuge sie dabei beobachtet und die Polizei gerufen.