Neustadt/Aisch | Neustädter Kirchweih abgesagt

Diese Entscheidung ist Neustadts Bürgermeister Klaus Meier und vielen Stadtratsmitgliedern wohl nicht leicht gefallen. Letztlich waren aber doch alle dafür, die Neustädter Kirchweih abzusagen. Schweren Herzens – betont Bürgermeister Meier gegenüber der Fränkischen Landeszeitung. Vom 5. bis 13. Juni hätten die Neustädter und Menschen weit über die Stadtgrenzen hinaus hier endlich wieder feiern können sollen. Doch angesichts der hohen Inzidenzwerte sah man keine andere Möglichkeit. Sollten einzelne Schausteller oder Budenbetreiber einen Wagen aufstellen wollen, werde man das allerdings wohlwollend prüfen, erklärte er weiter.