Neustadt/Aisch | Sehen und gesehen werden

Die dunkle Jahreszeit beginnt und darum ist im Oktober wieder die „Internationale Beleuchtungsaktion“. Sie wird dieses Jahr wieder von der Polizei Neustadt/Aisch unterstützt. Die Polizei rät allen Autofahrern, sich auf die veränderten Lichtverhältnisse einzustellen. Morgens ist es ja schon dunkel, wenn sich viele auf den Weg zur Arbeit machen. Und spätestens nach der Umstellung auf Winterzeit, gilt das dann auch für den Feierabendverkehr. Und der Herbst bringt ja auch Nebel und Regen mit sich. Darum kontrolliert die Polizei also jetzt verstärkt die Autoscheinwerfer.