Neustadt/Aisch | Silvesterböller verletzt Zwölfjährigen

Foto: Symbolbild

Wie erst jetzt bekannt geworden ist, hat ein Böller in der Silvesternacht in Neustadt/Aisch einen zwölfjährigen Jungen verletzt. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen. Gegen Mitternacht ist der Junge in der Goethestraße. Etwa zwei Meter neben ihm explodiert ein Böller. Herumfliegende Teile verletzen ihn am Auge und der Rettungsdienst muss ihn in die Uni-Klinik nach Erlangen bringen. Die Polizei hat erst jetzt von dem Fall erfahren und hofft dringend, dass jemand den Vorfall beobachtet hat.