Neustadt/Aisch | Sirenen am frühen Morgen

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Foto: Symbolbild

In Neustadt/Aisch haben laute Sirenen viele Anwohner aus dem Schlaf gerissen. Der Grund ist ein Zwischenfall bei der Firma Frankenbrunnen. Bei einem Behälter sind nitrose Gase ausgetreten. Verletzt wurde aber niemand.

Das ausgetretene Gas ist ätzend und man sollte es nicht einatmen. Als erste Maßnahme wurde der Behälter gekühlt, somit soll eine chemische Reaktion unterbunden werden. Austretende Gase werden mit Sprühnebel niedergeschlagen. Es bestand zu keiner Zeit Gefahr für die Bevölkerung oder die Mitarbeiter, so Feuerwehrsprecher Rainer Weißkirchen.