Neustadt/Aisch | Warnung vor Betrügern

Symbolbild

Momentan häufen sich im Bereich der Polizei Neustadt wieder Betrugsmaschen. Zahlungsaufforderungen, angeblich von Anwälten aus München werden offenbar massenhaft verschickt. Die Angeschriebenen sollen an einem Gewinnspiel teilnehmen. Die Polizei rät hier auf keinen Fall die Zahlungsaufforderungen zurückzuschicken. Daneben gibt es auch wieder Anrufe von falschen Polizisten, die Menschen dazu bringen wollen ihnen Geld zu übergeben. Über Whatsapp wird momentan ebenfalls versucht an Geld zu kommen. Angeblich befindet sich ein naher Angehöriger in einer Notlage. Auch hier warnt die Polizei davor Geld zu überweisen.