Neustadt/Aisch | Wiederholungstäter aus dem Verkehr gezogen

Einen alten Bekannten hat die Polizei in Neustadt/Aisch jetzt aus dem Verkehr gezogen. Wie die Beamten berichten, kontrollieren sie am Abend einen Autofahrer, der mit 2,5 Promille am Steuer unterwegs gewesen ist. Die Lernkurve scheint bei dem Mann eher flach zu sein, erst vor drei Monaten hat er seinen Führerschein wiederbekommen. Vorher hatte er ihn wegen Trunkenheit am Steuer verloren. Nun ist der Schein wieder weg und es läuft ein Strafverfahren.