Neustadt/Aisch | Zwischenfall im Regionalexpress

Symbolbild

Zu einem Zwischenfall mit zwei betrunkenen Männern ist es in einem Regionalexpress zwischen Würzburg und Nürnberg gekommen. In Neustadt an der Aisch werden die Beamten gerufen, weil angeblich zwei Männer auf einen Fahrgast losgehen. Wie sich dann herausstellt, hat der Ältere eine Bierflasche über den Laptop des Fahrgasts geschüttet. Der Laptop ist daraufhin kaputt. Schaden: rund 2.500 Euro. Da die beiden Männer erheblich alkoholisiert sind, kommen sie in Gewahrsam. Der Zug konnte schon nach rund zehn Minuten weiterfahren.