Niederoberbach | Brandursache geklärt

Nach dem Brand mit einem hohen Sachschaden in Niederoberbach ist die Brandursache jetzt ermittelt. Wie berichtet steht am Montagnachmittag eine Scheune auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Vollbrand. Trotz massiver Löschversuche der Einsatzkräfte, springt das Feuer auf eine angrenzende Maschinenhalle über. In der Scheune befinden sich mehrere Kälber. Der Landwirt kann sie aber noch rechtzeitig retten. Die Ansbacher Kripo hat jetzt auch die Brandursache ermittelt. In der Halle gelagerte Heuballen hatten sich selbst entzündet und so den Millionenschaden angerichtet.