Nürnberg | 101 Welpen auf dem Weg der Besserung

Symbolbild

Vor etwa zwei Wochen hat die Polizei in Nürnberg einen Welpen-Transport von Ungarn nach Belgien aufgegriffen. 101 Hunde befinden sich seitdem im Nürnberger Tierheim und werden dort versorgt und behandelt. Das Team des Tierheims ist voll damit beschäftigt, sich um die Tiere zu kümmern, daher informiert eine Bandansage mögliche Interessenten am Telefon, dass die Tiere derzeit nicht vermittelt werden können. Um die Versorgung der Welpen und deren Behandlung zu stemmen, freut sich das Tierheim über Geld- sowie Sachspenden.