Nürnberg | 12 Jahre Haft für Bankräuber

Er hat jeweils zwei Mal zwei Sparkassenfilialen in Nürnberg überfallen, dafür – und für weitere Überfälle – muss ein Mann aus Weißrussland jetzt für 12 Jahre ins Gefängnis. Sein Komplize sitzt schon hinter Gittern. Im April 2013 haben sie die Filiale in Buchenbühl überfallen, gut ein Jahr später dann nochmal. Die Filiale in Moorenbrunn haben die Männer im März und im September 2015 ausgeraubt. Insgesamt haben sie über die Jahre rund 42.000 Euro erbeutet. Erst als er versuchte, einen Geldautomaten in Bamberg zu sprengen, ging er den Ermittlern ins Netz.