Nürnberg | 18-Jähriger nach gescheitertem Raub geschlagen

Symbolbild

Ein 18-jähriger ist jetzt in Nürnberg von drei Männern geschlagen worden. Laut Polizei will der junge Mann an einem Geldautomaten in der Königsstraße Geld abheben. Da der Vorraum zu den Automaten aber bereits geschlossen ist scheitert das Vorhaben. Dann kommen drei Männer auf ihn zu und fordern Bargeld. Da er ihnen kein Geld geben kann, schlägt ihm einer der Angreifer mehrfach ins Gesicht, dann flüchten die Männer. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die gegen 0.30 Uhr im Bereich Hallplatz etwas Verdächtiges bemerkt haben.